Nachhaltigkeit

Bewusste Qualität hat bei uns Tradition.

Das Unternehmen und die Familie Kleinemas investiert seit vielen Jahren viele Anstrengungen in die ökologische und soziale Entwicklung der Fa. Kleinemas Fleischwaren. 

So wurde der eigene Fuhrpark schon in den 90er Jahren komplett mit Biodiesel betrieben, technische Fortschritte zur Produktverbesserung und Energieeinsparung sehr früh eingesetzt. 

Die optimalen Produktionsprozesse geben uns die Möglichkeit, beste traditionelle Wurstwaren zu marktgerechten Preisen zu produzieren.

Unsere Kunden partizipieren durch einen nachweislich besseren Abverkauf mit einer wirtschaftlich guten Entwicklung.

Das Unternehmen Kleinemas erhielt im Juli 1914 die Erlaubnis eine Fleischwarenproduktion zu errichten. In der 4. Generation leiten nun Herr Dirk Kleinemas zusammen mit Herrn Andreas Rode das Unternehmen. 

Es werden täglich ca. 100.000 kg Artikel wie Bratwurst, Westf. Mettenden, Gelderländer Bauchspeck, Bacon, Lardons, Schinkenwurfel, Minisalamis, Schinken-Snackis, Bierbeisser, Fetter Speck und Lachsschinken produziert. Bei den Produktgruppen gehören wir jeweils zu den Marktführern.

Es wird ausschließlich frisches QS-Schweinefleisch verarbeitet. Eine laufende Verbesserung des Tierschutzes wird von unseren Lieferanten eingefordert. Wir sind IFS Higher Level zertifiziert. Über 300 Mitarbeiter arbeiten in unserem Werk in Verl-Sürenheide.

 

Mehr Sicherheit für weniger
Verschwendung von Ressourcen

Wir produzieren unsere Produkte so traditionell und zeitgemäß wie möglich!

  • Clean-Labeling: Wir verzichten auf Geschmacksverstärker! Wir verzichten auf Lactose und Gluten.
  • Produktsicherheit: Ein sicheres Produkt verursacht keine Retouren und spart damit Ressourcen.
  • Wir untersuchen jede Charge der Rohwurstproduktion auf Salmonellen bevor sie verladen wird.
  • Wir überprüfen jede Packung mit Schutzgas automatisch auf Dichtigkeit. Graue Packungen im Laden oder beim Verbraucher werden so minimiert.
 

Um Energie zu sparen, sparen wir nicht an Investitionen.

Nachhaltigkeit lässt sich im Bereich Umwelt sicher am Einfachsten erklären: weniger Energieeinsatz – besser für die Umwelt und Gesundheit!

Komplette Nutzung der Kühlmaschinenabwärme
Installation einer Solaranlage

640.000 kg CO²

50.000 kg CO²

Einrichtung eines Blockheizkraftwerkes mit Ausnutzung der kompletten Wärme und Produktion von Dampf

2.200.000 kg CO²

Zusätzliche Isolierung von Produktionsräumen

100.000 kg CO²

Räuchern mit gereinigtem Rauchkondensat

210.000 kg CO²

Keine Nachverbrennung nötig

50.000 kg CO²

Jährliche Gesamteinsparung: 3.250.000 kg CO²

Solarenergie
 

CSR: Soziale Verantwortung lohnt sich für uns alle.

Wir bieten unseren Mitarbeitern langfristige Arbeitsplatz-Sicherheit. Frauen aus dem Mutterschutz-Urlaub werden gerne auch in Teilzeit eingegliedert. Zeitarbeiter sind für unsere Flexibilität notwendig. Unsere Dienstleister zahlen den Tariflohn mit Nacht- und Sonntagszuschlägen. 

Ausländische Werkverträge kommen nicht zum Einsatz. Die Arbeitssicherheit wird durch zusätzliche Besuche der Berufsgenossenschaft verbessert und bestätigt.

Auf umweltschonende Logistik
fahren wir ab.

Wir verschicken unsere Waren durch Kühlspeditionen.
Diese gewähren eine umweltschonende Bündelung der Warenverkehre und nutzen entsprechende Leerfahrten als Rückfrachten.

 

Nachhaltige Strategien

Die Fa. Kleinemas Fleischwaren GmbH & Co. KG stellt sich auch in Zukunft den Anforderungen unserer Handelskunden und der Verbraucher, Behörden und NGO´s. Hierzu wird das Geschehen am Markt immer sehr zeitnah gesehen und im Hause oder mit entsprechenden Fachleuten diskutiert.

Maximale Produktsicherheit ist die höchste Anforderung und es werden dafür wirtschaftliche Interessen zurückgestellt. Die Liefersicherheit im Just-in-time Zeitalter wird durch beste technische Servicemitarbeiter gewährleistet und Ersatzinvestitionen laufend getätigt.

  • Rohstoffe werden nicht nach dem billigsten Preis gekauft, sondern nach der besten und sichersten Qualität.
  • Die Vertrauenswürdigkeit unserer ausgewählten Rohstofflieferanten ist uns eine absolute Voraussetzung.
  • Die Mitarbeiter können sich jederzeit an die Geschäftsleitung wenden. Fehler werden sachlich besprochen.
  • Mit unseren Kunden, Lieferanten und Servicemitarbeitern wird sachlich kommuniziert.
 

Anschrift

Kleinemas Fleischwaren 
GmbH & Co. KG
Industriestraße 35
33415 Verl

Verbundenheit

 

Sie finden uns jetzt auch bei Facebook!